E-Mail an Dr. Trödhan

HOME

DAS ZENTRUM STELLT SICH VOR

DIE ORDINATION ZUM WOHLFÜHLEN

ANMELDUNG/
HEILKOSTEN

SO ERREICHEN SIE UNS

WEBSHOP

ZUR PERSON DR. DR. TRÖDHAN

DAS LEISTUNGSANGEBOT IHRES ZENTRUMS

Unsichtbare Zahnspangen

Kosmetische Gesichtschirurgie

Zahnimplantate

Parodontose

Mundhygiene

Fix zementierter Zahnersatz

Abnehmbare Prothetik

Vollnarkose

Laser-
anwendungen

Zahnchirurgie

Kinderzahnheil-
kunde

Behandlung bei Zähneknirschen

Zahnfüllungen

Zahnaufhellung (Bleaching)

Bioresonanz -
Naturheilkunde

Zahnschmuck

KERAMIKSCHALEN ("Veneers", "Facetten") ZUR PERFEKTIONIERUNG DER FRONTZÄHNE

SEHR GEEHRTE BESUCHERIN! SEHR GEEHRTER BESUCHER!

Oft kommt es vor dass bei kleineren Unfällen - und dies betrifft vor allem Kinder und Jugendliche - eine Kante eines kariesfreien natürlich weissen Frontzahnes abbricht. In diesem Fall ist es nicht notwendig und vor allem kostengünstiger den Zahn für eine Reinkeramikkrone zu beschleifen sondern eine Keramikschale ("Veneer", "Facette") anzufertigen und damit den Defekt zu ergänzen.

Auch im Falle geringgradiger Fehlstellungen der Schneidezähne können Keramikschalen eine perfekte Schneidezahnoptik herstellen und sind kostenmässig günstiger als z.B. eine Behandlung mit der unsichtbaren Zahnspange (Invisalign).

Häufig haben sich auch wurzelbehandelte Schneidezähne schwarz verfärbt und stören so die Gesamtoptik eines ansonsten perfekten Lächelns. 

Vorteile von Keramikschalen

Je nach Indikation muss gar keine oder nur sehr wenig Zahnsubstanz abgetragen ("abgeschliffen") werden um eine perfekte Schneidezahnästhetik herzustellen.

Keramikschalen ("Veneers", "Facetten") kosten nur ein Drittel einer aus Reinkeramik gefertigten Schneidezahnkrone bzw. die Hälfte einer klassischen VMK-Krone (Basisgerüst aus Edelmetall vollständig mit Keramik überzogen).

Vorteile bei der Verarbeitung

Keramikschalen werden "adhäsiv" befestigt, also auf den Zahn "aufgeklebt" und schützen den Zahn auch bei intensivem Tee-, Rotwein- oder Zigarettengenuss vor Verfärbungen.

Da die aufgeklebte Keramikschale lediglich ein zusätzlicher künstlicher Zahnschmelzmantel ist bleibt der Zahn ansonsten unverändert und kann im Bedarfsfall wie ein normaler Zahn behandelt werden.

Nachteile und Gegenanzeigen der Keramikschalen

Keramikschalen ("Veneers", "Facetten") sind stärker bruchgefährdet als Reinkeramik Kronen oder VMK-Kronen vor allem wenn Schneidekanten mit der Keramikschale ergänzt werden da die Keramik - um ein perfektes kosmetisches Ergebnis zu garantieren - sehr dünn sein muss.

Ein Biss in eine Nuss-Schale, einen harten Knochen (Spare-Ribs!) oder der heftige Zahnkontakt mit einem Bierkrug können zu einem Riss oder - im schlimmsten Fall - zu einem Ausbrechen der Keramikschale führen.

Bei Zähneknirschen ("Bruxismus") dürfen in keinem Fall Keramikschalen angewendet werden da die abnormen Kräfte, die beim Zähneknirschen auftreten, jede Keramikschale in kurzer Zeit zerstören! Bei der Voruntersuchung für eine Behandlung mit Keramikschalen wird daher besonderer Wert auf die Diagnostik von Knirschzeichen gelegt, da nächtliches Zähneknirschen immer häufiger aber von den Betroffenen nicht bemerkt oder geleugnet wird. (siehe auch: ZÄHNEKNIRSCHEN)

Behandlungsablauf

Nach einer eingehenden Voruntersuchung vor allem im Hinblick auf Knirschzeichen werden störende Schmelzzacken wegpoliert und/oder bei Korrekturen von leichten Fehlstellungen bzw. dunklen (wurzelbehandelten) Zähnen die Frontfläche des betreffenden Zahnes "eingeebnet" da der Zahntechnikermeister die Keramikschalen in einer Mindestdicke von 0,5mm herstellen muss und der betreffende Zahn mit der Keramikschale nicht "dicker" wirken darf als die benachbarten Zähne.

Zahnstellung Korrektur mit Zahnkronen Zahntechniker fertigt Zahnkronen Zahnkronen werden fix zementiert

Nach der Präparation des betroffenen Zahnes - die auch bei lebenden Zähnen OHNE Spritze schmerzlos ist - wird ein Präzisionsabdruck angefertigt und zu unserem externen und auf Keramikschalen spezialisierten Zahntechnik-Labor geschickt.

In den meisten Fällen erfolgt die Farbabstimmung für die Keramikschale nach der Präparation in der Ordination direkt im Labor des Zahntechnikermeisters bei Tageslicht damit ein perfektes Ergebnis erzielt werden kann. (Der Zahntechnikermeister muss die Struktur und Farbe der Nachbarzähne mit eigenen Augen sehen um die Natur exakt in die Keramikschale(n) kopieren zu können!).

Ein Provisorium kann im Fall von Keramikschalen nicht angefertigt werden da die Oberfläche des betroffenen Zahnes nicht verändert werden darf (ein Provisorium könnte nur geklebt werden und der Kleber verändert die Oberfläche des Zahnes so stark sodass die auf 1/100stel mm passgenaue Keramikschale nicht mehr exakt passen würde!). Da jedoch der Zahn nach der Präparation praktisch unverändert bleibt ist ein Provisorium auch nicht notwendig. 

Nach 3-5 Tagen ist die Keramikschale fertig und wird im Mund probiert. Bei Zufriedenheit mit dem Ergebnis wird der Zahn tiefengereinigt, getrocknet und anschliessend die Keramikschale mit einem laseraktivierten Hochleistungskleber auf den betroffenen Zahn aufgeklebt. Fertig

neue Homepage: www.kieferchirurgie.at


Kontakt und Auskünfte: mailto:ordination.tsl@gmail.com

 zum Seitenanfang

weiter zu:  FIX ZEMENTIERTER ZAHNERSAZ

zurück zu:  DAS LEISTUNGSANGEBOT IHRES ZENTRUMS
zurück zu:  WILLKOMMEN (Startseite)

 

Zahnkrone Keramikkrone Stiftzahn Veneers Zahnkrone
Keramikschalen

 

Non Prep Veneers Zahnkrone
 Zahnkante abgebrochen
Veneer für Zahnreparatur
Zahnkronen Keramikkronen Stiftzahn Veneers ZahnkroneKeramikschalen für ZähneDer linke erste Schneidezahn ist bei einem Unfall abgebro- chen und wird mit einer Kera- mikschale versorgt.

Zahnarzt Implantate Zahnimplantat kosmetische Chirurgie Parodontose Mundhygiene

1994 - 2014: 20 Jahre erfolgreich in kosmetischer Gesichtschirurgie, Implantologie, Parodontologie und ästhetischer Zahnheilkunde

 
Keramikschalen für verfärbte Zähne  
Alle 4 oberen Schneidezähne sind durch Wurzelbehand- lungen stark verfärbt und "stehen nicht richtig" 

Keramikschalen Veneers Zahnkrone 
Das Ergebnis

Zahnersatz Zähne schöner machen VeneersDie Eckzähne müssen danach noch aufgehellt werden um ein strahlendes Lächeln zu ermöglichen

ein schönes Lächeln mit Zahn Veneers

 

INHALT / SITEMAP:

 HOME
 DAS ZENTRUM STELLT SICH VOR
 DIE ORDINATION ZUM WOHLFÜHLEN
 ANMELDUNG
 SO ERREICHEN SIE UNS

LAGEPLAN IHRES ZENTRUMS

 WEBSHOP
 NEWS
 ZUR PERSON DR. TRÖDHAN
 DAS LEISTUNGSANGEBOT IHRES ZENTRUMS

NEU: UNSICHTBARE ZAHNSPANGEN
Die computergeplante Behandlungssimulation
Fallbeispiele Unsichtbare Zahnspange
KOSMETISCHE GESICHTSCHIRURGIE
ZAHNIMPLANTATE

Bildgalerie - Kronen, Brücken, Prothesen
Bildgalerie - weitere Beispiele
Zahnimplantate - Knochenvermehrung
Zahnimplantate - Operation im Unterkiefer
Zahnimplantate - Operation im Oberkiefer
Sofort belastbare Zahnimplantate
Zahnimplantate - Brücken und Prothesen

PARODONTOSE

Die Entstehung der Parodontose
Die Parodontose operation
Lokal begrenzte Paro-OP
Deep-Scaling

MUNDHYGIENE

Ablauf der BriteSmile-Behandlung

FIX ZEMENTIERTER ZAHNERSATZ
ABNEHMBARE PROTHETIK
VOLLNARKOSE
LASERANWENDUNGEN
ZAHNCHIRURGIE

Die Wurzelspitzenresektion an einem oberen Scheidezahn
Wurzelspitzenresektion und Zystenoperation mit Knochenaufbau an einem rechten unteren Backenzahn

KINDERZAHNHEILKUNDE
BEHANDLUNG BEI ZÄHNEKNIRSCHEN
ZAHNFÜLLUNGEN
ZAHNAUFHELLUNG (BLEACHING)
BIORESONANZ - NATURHEILKUNDE
ZAHNSCHMUCK